SPACE

SPACE

SPACE

Erika Elson

Schon nach meiner ersten Yoga-stunde wusste ich, hier bin ich Zuhause. Auf der Matte geht es um mich und um den Moment, um das „Im Moment Sein“. Spüren und wahrnehmen, was da ist, ohne es zu bewerten. Grenzen liebevoll öffnen und erweitern und dabei sich selbst näher kommen. Das ist nicht immer leicht, denn wie im Leben begegnen uns auch bei der Yogapraxis immer wieder Schwierigkeiten und Hindernisse. Durch achtsames Hinschauen, Hinein – und Hindurchgehen können wir lernen, diese Hindernisse zu überwinden. Yoga beschränkt sich nicht nur auf die Matte, sondern will gelebt werden und in meinem Unterricht möchte ich einen Raum schaffen, der dies ermöglicht bzw. erleichtert.

Erika Elson

 

2010 begann ich, Hatha Yoga zu unterrichten. Seit 2013 unterrichte ich überwiegend Ashtanga Vinyasa Yoga, die Yogaform, in der ich selbst vor 10 Jahren mein Zuhause gefunden habe. Zu den wichtigsten Lehrern auf meinem bisherigen Ashtanga-Pfad zählen Andrea Lutz, Kristina Karitinou, Manju Jois, Aris Kapetanakis und Matias de Biedma. Und wenn ich nicht auf der Matte stehe, sitze ich im Hörsaal und erforsche die menschliche Psyche, laufe im Wald herum, male, meditiere, backe Kuchen, trinke Kaffee und esse Schokolade.

 

Erika Elson Ashtanga Yoga Heidelberg