SPACE

SPACE

SPACE

Yoga im Kiraṇatantra

Gepostet von Nils Jacob Liersch am 06.01.2019 - 00:05
Yoga im frühen Tantra

Yoga in einem alten Tantra? Im Kiraṇatantra existiert eine spannende Passage über ein sechs-gliedriges Yoga. Das Kiraṇatantra, auch bekannt als Kiraṇāgama (tantra) stammt aus dem 10. Jh. oder früher und gehört zu den frühen Werken des Śaiva Siddhānta. Es gehörte zu wichtigen Schriften dieser Tradition und wurde sowohl in Südindien als auch in Nepal rezipiert. Hier wird es unter den 28 Śaivāgamas aufgeführt.

Es beinhaltet insgesamt 64 Kapitel. Kapitel 58 handelt insbesondere von Yoga. Im Folgenden findet sich ein Link mit der Übersetzung von Dr. Dominik Goodall von diesem Kapitel.

http://hyp.soas.ac.uk/wp-content/uploads/2017/06/Goodall_transKir58.pdf

Viel Freude beim lesen.